Anonim
1780-1854
Dienstjahre im Senat:
1831-1837
Party:
Anti-Jacksonianer

TOMLINSON, Gideon, ein Vertreter und Senator aus Connecticut; geboren in Stratford, Conn. am 31. Dezember 1780; schloss das Vorstudium ab und absolvierte 1802 das Yale College; Studium der Rechtswissenschaften; Zulassung als Rechtsanwalt und Beginn der Praxis in Fairfield, Connecticut, im Jahr 1807; Angestellter des Repräsentantenhauses im Jahre 1817; Mitglied des Repräsentantenhauses von 1818 als Sprecher; gewählt zum 16. und zu den drei folgenden Kongressen (4. März 1819 - 3. März 1827); Vorsitzender des Handelsausschusses (19. Kongress); Gouverneur von Connecticut 1827-1831, als er zurücktrat; gewählt in den Senat der Vereinigten Staaten und diente vom 4. März 1831 bis 3. März 1837; Vorsitzender des Rentenausschusses (dreiundzwanzigster und vierundzwanzigster Kongress); Treuhänder des Trinity College 1832-1836; ins Privatleben zurückgezogen; starb am 8. Oktober 1854 in Fairfield, Connecticut;Bestattung auf dem Old Congregational Cemetery in Stratford, Conn.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Connecticut