Anonim
1843-1911

GUNN, James, ein Vertreter aus Idaho; geboren in County Fermanagh, Irland am 6. März 1843; wanderte mit seinen Eltern, die sich in Wisconsin niederließen, in die Vereinigten Staaten aus; besuchte die gemeinsamen Schulen und die Notre Dame Academy in Indiana; unterrichtete Schule; studierte Rechtswissenschaften, praktizierte aber nicht; meldete sich 1862 als Privatmann in der Kompanie G des 27. Regiments der freiwilligen Infanterie von Wisconsin und diente bis Oktober 1865; wurde mit dem Rang eines Kapitäns versammelt; 1866 zog er nach Colorado, wo er neun Jahre in den Grafschaften Gilpin und Clear Creek lebte; Bürgermeister von Georgetown, Colorado, drei Jahre; zog 1875 nach Virginia City, Nevada, später nach Kalifornien und 1881 nach Hailey, Idaho, im Wood River Valley und war Herausgeber des Sentinel; Mitglied des Senats der ersten staatlichen Legislative im Jahr 1890; Delegierter des Trans-Mississippi-Kongresses in Denver,Colo.; Herausgeber des Boise Sentinel 1892-1897; erfolgloser populistischer Kandidat für die Wahl 1892 zum dreiundfünfzigsten Kongress und 1894 zum vierundfünfzigsten Kongress; gewählt in den fünfundfünfzigsten Kongress (4. März 1897 - 3. März 1899); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1898 zum sechsundfünfzigsten Kongress; Kommandant des Idaho Soldiers 'Home 1901-1903; starb am 5. November 1911 in Boise, Idaho; Bestattung auf dem St. John's Cemetery.Johns Friedhof.Johns Friedhof.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Idaho