Anonim
1819-1894

COOK, Burton Chauncey, ein Vertreter aus Illinois; geboren in Pittsford, Monroe County, NY, 11. Mai 1819; besuchte das Collegiate Institute, Rochester, NY; Studium der Rechtswissenschaften; 1835 zog er nach Ottawa, Illinois, wo er 1840 seine Rechtspraxis aufnahm; 1846 vom Gesetzgeber für zwei Jahre zum Staatsanwalt für den neunten Gerichtsbezirk gewählt; 1848 für vier Jahre vom Volk wiedergewählt; Mitglied des Senats 1852-1860; 1860 und 1864 Delegierter des Republikanischen Nationalkonvents; Mitglied der Friedenskonvention von 1861 in Washington, DC, um Mittel zur Verhinderung des bevorstehenden Krieges zu entwickeln; gewählt als Republikaner zum neununddreißigsten und zu den drei folgenden Kongressen und diente vom 4. März 1865 bis zum 26. August 1871, als er zurücktrat; Vorsitzender des Ausschusses für Straßen und Kanäle (40. Kongress),Ausschuss für District of Columbia (einundvierzigster Kongress); nahm die Ausübung seines Berufes in Evanston, Cook County, Illinois, wieder auf und starb dort am 18. August 1894; Bestattung auf dem Oakwood Cemetery, Chicago, Ill.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Illinois