Anonim
1812-1883
Dienstjahre im Senat:
1848-1855
Party:
Demokrat

DODGE, Augustus Caesar (Sohn von Henry Dodge, Neffe von Lewis Fields Linn), Delegierter und Senator aus Iowa; geboren in Ste. Genevieve, Mo., 2. Januar 1812; Autodidakt; zog 1827 nach Illinois, ließ sich in Galena nieder und war dort in verschiedenen Funktionen in den Leitminen seines Vaters beschäftigt; diente im Black Hawk und anderen Indianerkriegen; zog 1837 nach Burlington, Iowa, wo er 1838-1840 als Register des Landbüros diente; als demokratischer Delegierter zum 26. Kongress gewählt, um die durch das Gesetz vom 3. März 1839 verursachte Vakanz zu besetzen; wiedergewählt zu den siebenundzwanzigsten, achtundzwanzigsten und neunundzwanzigsten Kongressen und vom 28. Oktober 1840 bis zum 28. Dezember 1846, als das Territorium Iowa als Staat in die Union aufgenommen wurde; wurde dann als Demokrat in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; 1849 wiedergewählt und ab dem 7. Dezember gedient,1848 bis zum 22. Februar 1855, als er zurücktrat, um einen diplomatischen Posten anzunehmen; Vorsitzender, Ausschuss zur Prüfung und Kontrolle der Eventualkosten (einunddreißigster und zweiunddreißigster Kongress), Ausschuss für Renten (einunddreißigster Kongress), Ausschuss für revolutionäre Ansprüche (zweiunddreißigster Kongress), Ausschuss für öffentliche Grundstücke (dreiunddreißigster Kongress) Kongress); 1855-1859 zum spanischen Minister ernannt; erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Iowa im Jahr 1859; Bürgermeister von Burlington 1874-1875; zog sich aus politischen Aktivitäten zurück und hielt Vorträge bei Pioniertreffen; starb am 20. November 1883 in Burlington, Des Moines County, Iowa; Bestattung auf dem Aspen Grove Cemetery.Rentenausschuss (einunddreißigster Kongress), Ausschuss für revolutionäre Ansprüche (zweiunddreißigster Kongress), Ausschuss für öffentliche Grundstücke (dreiunddreißigster Kongress); 1855-1859 zum spanischen Minister ernannt; erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Iowa im Jahr 1859; Bürgermeister von Burlington 1874-1875; zog sich aus politischen Aktivitäten zurück und hielt Vorträge bei Pioniertreffen; starb am 20. November 1883 in Burlington, Des Moines County, Iowa; Bestattung auf dem Aspen Grove Cemetery.Rentenausschuss (einunddreißigster Kongress), Ausschuss für revolutionäre Ansprüche (zweiunddreißigster Kongress), Ausschuss für öffentliche Grundstücke (dreiunddreißigster Kongress); 1855-1859 zum spanischen Minister ernannt; erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Iowa im Jahr 1859; Bürgermeister von Burlington 1874-1875; zog sich aus politischen Aktivitäten zurück und hielt Vorträge bei Pioniertreffen; starb am 20. November 1883 in Burlington, Des Moines County, Iowa; Bestattung auf dem Aspen Grove Cemetery.Bestattung auf dem Aspen Grove Cemetery.Bestattung auf dem Aspen Grove Cemetery.

Literaturverzeichnis

Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Harmon, Sandra D. "Augustus Caesar Dodge und James W. Grimes, Iowa-Sprecher: 1840-1860." Masterarbeit, Illinois State University, 1970; Pelzer, Louis. Augustus Caesar Dodge. Iowa City: Die staatliche historische Gesellschaft von Iowa, 1908.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa