Anonim
1822-1910

KASSON, John Adam, ein Vertreter aus Iowa; geboren in Charlotte, Chittenden County, Vt., 11. Januar 1822; besuchte die örtliche Schule; absolvierte 1842 die University of Vermont in Burlington; Studium der Rechtswissenschaften; wurde als Rechtsanwalt zugelassen und praktizierte bis 1857 in St. Louis, Missouri; zog nach Des Moines, Iowa, und nahm die Rechtspraxis wieder auf; 1860 Delegierter des Republikanischen Nationalkonvents; Erster stellvertretender Generalpostmeister in der Verwaltung von Präsident Lincoln im Jahr 1861 und trat 1862 zurück; Kommissar der Vereinigten Staaten für den Internationalen Postkongress in Paris im Jahr 1863; als Republikaner zum achtunddreißigsten und neununddreißigsten Kongress gewählt (4. März 1863 - 3. März 1867); Vorsitzender des Ausschusses für Münzen, Gewichte und Maße (achtunddreißigster und neununddreißigster Kongress); erfolgloser Kandidat für die Renominierung im Jahr 1866;Kommissar aus den Vereinigten Staaten im Jahr 1867, um Postkonventionen mit Großbritannien, Frankreich, Belgien, Holland, Deutschland, der Schweiz und Italien auszuhandeln; Mitglied des Repräsentantenhauses 1868-1872; gewählt zum dreiundvierzigsten und vierundvierzigsten Kongress (4. März 1873 - 3. März 1877); war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1876; am 17. Oktober 1877 zum Minister für Österreich-Ungarn ernannt und bis 1881 im Amt; gewählt zum siebenundvierzigsten und achtundvierzigsten Kongress und diente vom 4. März 1881 bis zu seinem Rücktritt am 13. Juli 1884; am 4. Juli 1884 zum deutschen Minister ernannt und ein Jahr gedient; Sonderbeauftragter der Internationalen Kongo-Konferenz in Berlin 1885 und der Samoanischen Internationalen Konferenz 1889; Bevollmächtigter des Sonderkommissars der Vereinigten Staaten zur Aushandlung von Gegenseitigkeitsverträgen im Jahr 1897;Mitglied der Gemeinsamen Hohen Kommission der Vereinigten Staaten und Großbritanniens im Jahr 1898, um die Differenzen mit Kanada auszugleichen; starb am 18. Mai 1910 in Washington, DC; Bestattung auf dem Woodland Cemetery in Des Moines, Iowa.

Literaturverzeichnis

Jünger, Edward. John A. Kasson; Politik und Diplomatie von Lincoln bis McKinley. Iowa City: Staatliche Historische Gesellschaft von Iowa, 1955.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa