Anonim
1813-1894
Dienstjahre im Senat:
1866-1867; 1877-1881
Party:
Republikaner; Republikaner

KIRKWOOD, Samuel Jordan, ein Senator aus Iowa; geboren in Harford County, Md., 20. Dezember 1813; besuchte Landschulen und die Akademie von John McLeod in Washington, DC; Angestellter in einer Drogerie und unterrichtete Schule; zog 1835 nach Mansfield, Richmond County, Ohio und unterrichtete bis 1840; Studium der Rechtswissenschaften; 1843 als Rechtsanwalt zugelassen und in Mansfield praktiziert; Staatsanwalt von Richland County 1845-1849; Mitglied der staatlichen Verfassungskonvention in den Jahren 1850 und 1851; zog 1855 nach Coralville, Johnson County, Iowa, und beschäftigte sich mit dem Fräsen; Mitglied des Senats 1856-1859; Gouverneur von Iowa 1860-1864; 1863 von Präsident Abraham Lincoln zum dänischen Minister ernannt, aber abgelehnt;als Republikaner in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt, um die durch den Rücktritt von James Harlan entstandene Stelle zu besetzen, und vom 13. Januar 1866 bis 3. März 1867 gedient; nahm die Rechtspraxis wieder auf und war auch Präsident der Iowa & Southwestern Railroad Co.; Gouverneur von Iowa 1876-1877, als er zurücktrat, um Senator der Vereinigten Staaten zu werden, und vom 4. März 1877 bis zum 7. März 1881 als Republikaner diente, als er zurücktrat, um ein Kabinettsportfolio anzunehmen; Innenminister im Kabinett von Präsident James Garfield 1881-1882, als er nach dem Tod von Präsident Garfield zurücktrat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1886 zum fünfzigsten Kongress; nahm die Rechtspraxis wieder auf; Präsident der Iowa City National Bank; starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.nahm die Rechtspraxis wieder auf und war auch Präsident der Iowa & Southwestern Railroad Co.; Gouverneur von Iowa 1876-1877, als er zurücktrat, um Senator der Vereinigten Staaten zu werden, und vom 4. März 1877 bis zum 7. März 1881 als Republikaner diente, als er zurücktrat, um ein Kabinettsportfolio anzunehmen; Innenminister im Kabinett von Präsident James Garfield 1881-1882, als er nach dem Tod von Präsident Garfield zurücktrat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1886 zum fünfzigsten Kongress; nahm die Rechtspraxis wieder auf; Präsident der Iowa City National Bank; starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.nahm die Rechtspraxis wieder auf und war auch Präsident der Iowa & Southwestern Railroad Co.; Gouverneur von Iowa 1876-1877, als er zurücktrat, um Senator der Vereinigten Staaten zu werden, und vom 4. März 1877 bis zum 7. März 1881 als Republikaner diente, als er zurücktrat, um ein Kabinettsportfolio anzunehmen; Innenminister im Kabinett von Präsident James Garfield 1881-1882, als er nach dem Tod von Präsident Garfield zurücktrat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1886 zum fünfzigsten Kongress; nahm die Rechtspraxis wieder auf; Präsident der Iowa City National Bank; starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.vom 4. März 1877 bis zum 7. März 1881 als Republikaner tätig, als er zurücktrat, um ein Kabinettsportfolio anzunehmen; Innenminister im Kabinett von Präsident James Garfield 1881-1882, als er nach dem Tod von Präsident Garfield zurücktrat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1886 zum fünfzigsten Kongress; nahm die Rechtspraxis wieder auf; Präsident der Iowa City National Bank; starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.vom 4. März 1877 bis zum 7. März 1881 als Republikaner tätig, als er zurücktrat, um ein Kabinettsportfolio anzunehmen; Innenminister im Kabinett von Präsident James Garfield 1881-1882, als er nach dem Tod von Präsident Garfield zurücktrat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1886 zum fünfzigsten Kongress; nahm die Rechtspraxis wieder auf; Präsident der Iowa City National Bank; starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.starb am 1. September 1894 in Iowa City, Johnson County, Iowa; Bestattung auf dem Oakland Cemetery.

Literaturverzeichnis

Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Clark, Dan E. Samuel Jordan Kirkwood. Iowa City: Staatliche Historische Gesellschaft von Iowa, 1917; Seehecht, Herbert. "Der politische Kracher: Samuel J. Kirkwood." Palimpsest 56 (Januar / Februar 1975): 2-14.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa