Anonim
1875-1965

LETTS, Fred Dickinson (Cousin von Lester Jesse Dickinson), ein Vertreter aus Iowa; geboren in der Nähe von Ainsworth, Washington County, Iowa, 26. April 1875; besuchte die gemeinsamen Schulen von Washington County; absolvierte 1897 das Parsons College in Fairfield, Iowa, und 1899 die Rechtsabteilung der Universität von Iowa in Iowa City; wurde 1899 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Davenport, Iowa, zu praktizieren; am 25. März 1911 zum Richter des siebten Gerichtsbezirks von Iowa ernannt und bis zum 31. Dezember 1912 im Amt; 1914 in dieselbe Position gewählt und bis zu seinem Rücktritt am 28. Februar 1925 in den Kongress gewählt; als Republikaner zum neunundsechzigsten, siebzigsten und einundsiebzigsten Kongress gewählt (4. März 1925 - 3. März 1931); erfolglos für die Wiederwahl 1930 zum zweiundsiebzigsten Kongress;am 5. Mai 1931 von Präsident Hoover zum Associate Justice des Obersten Gerichtshofs des District of Columbia (heute US-Bezirksgericht für den District of Columbia) ernannt und bis zu seiner Pensionierung am 31. Mai 1961 im Amt; starb am 19. Januar 1965 in Washington, DC; Bestattung auf dem Ainsworth Cemetery in Ainsworth, Iowa.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa