Anonim
1833-1912

WEAVER, James Baird, ein Vertreter aus Iowa; geboren am 12. Juni 1833 in Dayton, Ohio; zog mit seinen Eltern 1835 nach Michigan und zog anschließend nach Iowa und ließ sich auf einer Farm in der Nähe von Bloomfield nieder; besuchte die gemeinsamen Schulen; Studium der Rechtswissenschaften in Bloomfield 1853-1856; absolvierte die Cincinnati Law School im April 1856; wurde 1856 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Bloomfield zu praktizieren; im April 1861 als Privatmann im Zweiten Regiment der Iowa Volunteer Infantry eingetragen; beauftragter Oberleutnant der Kompanie G 27. Mai 1861; Major 25. Juli 1862; Oberst 10. November 1862; Brevettierter Brigadegeneral der Freiwilligen 13. März 1864; am 27. Mai 1864 versammelt; 1866 zum Bezirksstaatsanwalt für den zweiten Gerichtsbezirk von Iowa gewählt und vier Jahre im Amt;von Präsident Johnson am 25. März 1867 zum Gutachter für interne Einnahmen für den ersten Distrikt von Iowa ernannt und bis zum 20. Mai 1873 im Amt; als Greenbacker zum 46. Kongress gewählt (4. März 1879 - 3. März 1881); war 1880 kein Kandidat für die Renominierung, wurde aber 1880 von der National Greenback Party in Chicago als Kandidat für den Präsidenten der Vereinigten Staaten nominiert; erfolgloser Kandidat für die Wahl zum achtundvierzigsten Kongress im Jahr 1882; gewählt zum neunundvierzigsten und fünfzigsten Kongress (4. März 1885 - 3. März 1889); Vorsitzender des Ausschusses für Ausgaben im Innenministerium (neunundvierzigster Kongress), Ausschuss für Patente (fünfzigster Kongress); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1888 zum einundfünfzigsten Kongress; Populistischer Präsidentschaftskandidat 1892; Bürgermeister von Colfax, Iowa, 1901-1903; starb in Des Moines,Iowa, 6. Februar 1912; Bestattung auf dem Woodland Cemetery.

Literaturverzeichnis

Colbert, Thomas Burnell. "Politische Fusion in Iowa: Die Wahl von James B. Weaver zum Kongress im Jahr 1878." Arizona and the West 20 (Frühjahr 1978): 25-40; Haynes, Fred Emory. James Baird Weaver. Iowa City: Staatliche Historische Gesellschaft von Iowa, 1919. New York: Arno Press, 1975.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa