Anonim
1835-1920

WILSON, James, ein Vertreter aus Iowa; geboren am 16. August 1835 auf einer Farm in Ayrshire, Schottland; wanderte 1852 mit seinen Eltern in die USA aus, die sich in Norwich, Connecticut, niederließen; zog 1855 nach Iowa und befand sich in Traer, Tama County; besuchte die öffentlichen Schulen und das Grinnell (Iowa) College; landwirtschaftliche Tätigkeiten ausüben; unterrichtete Schule; Mitglied des Repräsentantenhauses von 1867 bis 1871, das 1870 und 1871 als Sprecher fungierte; Regent der Staatlichen Universität 1870-1874; als Republikaner zum dreiundvierzigsten und vierundvierzigsten Kongress gewählt (4. März 1873 - 3. März 1877); Mitglied der Iowa Railway Commission 1878-1883; legte dem achtundvierzigsten Kongress seine Referenzen als gewähltes Mitglied vor und diente vom 4. März 1883 bis zum Schlusstag, dem 3. März 1885, als er von Benjamin T. Frederick abgelöst wurde, der seine Wahl bestritt;Direktor der landwirtschaftlichen Versuchsstation und Professor für Landwirtschaft am Iowa Agricultural College in Ames 1891-1897; war Landwirtschaftsminister in den Kabinetten der Präsidenten McKinley, Roosevelt und Taft und diente vom 5. März 1897 bis zum 3. März 1913; Herausgeber des Agricultural Digest; starb am 26. August 1920 in Traer, Iowa; Bestattung auf dem Buckingham Cemetery.

Bibliographie Wilcox, Earley Vernon. Tama Jim. Boston: Die Stratford Co., 1930.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Iowa